Sie sind hier: Startseite » Privatpersonen » Stalking

Verfolgung und Belästigung durch Stalking

Was ist "Stalking"?

Beim "Stalking" stellt ein Täter einer anderen Person gegen deren Willen beharrlich nach. Durch wiederholtes Belästigen werden Sie in Unruhe und Angst versetzt. Stalking-Opfer klagen oft über Schlaflosigkeit und Panikattacken. Auch nachhaltige Gefährdungen der körperlichen oder psychischen Unversehrtheit sind möglich.

Stalking ist zu einem Massenphänomen geworden, das jeden treffen kann. Soziale Netzwerke haben zu einem weit verbreiteten Social Media Stalking beigetragen.

Zu den Stalking-Handlungen gehören

  • das Herstellen räumlicher Nähe zum Opfer,
  • die Kontaktaufnahme über Kommunikationsmittel oder durch Dritte,
  • die missbräuchliche Verwendung personenbezogener Daten, um Warenbestellungen vorzunehmen,
  • die Bedrohung des Opfers oder diesem nahe stehender Personen oder
  • ergleichbare Handlungen wie Verleumdung, üble Nachrede oder Rufmord, die die Lebensgestaltung des Opfers schwerwiegend beeinträchtigen können.

Seit März 2007 wird Stalking in Deutschland als "Nachstellung" gemäß § 238 des Strafgesetzbuches mit Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet.

Ob Beleidigung oder üble Nachrede: Gezielt gegen Stalking vorgehen!

Untersuchungen zeigen, dass Stalking nicht durch Einlenken oder durch Verhandlungen mit einem Täter, sondern nur durch mutiges Verhalten und konsequentes rechtliches Vorgehen z. B. gegen Beleidigung wirksam bekämpft werden kann. Eine Anzeige gegen einen möglichen Stalking-Täter ist jedoch nur bei Vorliegen gerichtsverwertbarer Beweise erfolgversprechend. Von Behörden abgewiesene Stalking-Opfer fühlen sich oft nicht ernstgenommen, sondern hilflos und alleingelassen. 

Fachkompetente Unterstützung bei Stalking durch unsere Detektei

Unsere Detektei verfügt über die notwendige Erfahrung und das rechtliche Wissen, um Stalking-Opfer tatkräftig zu unterstützen: Falls Ihnen der Täter z. B. bei einem Facebook Stalking noch nicht bekannt ist, ermitteln wir diejenige Person, von der Belästigungen wie beispielsweise Rufschädigung ausgehen. Wir sichern fachmännisch Beweise, die für eine eventuelle Strafverfolgung benötigt werden. Abgestimmt auf die individuelle Situation entwickeln wir Maßnahmen, die zur Eindämmung der Belästigungen beitragen. Dazu können beispielsweise die Beantragung einer geheimen Telefonnummer, aber auch die Umstellung des Tagesablaufs sowie Sicherungsmaßnahmen an einer Wohnung gehören. Nicht zuletzt stehen wir einem Stalking-Opfer auch bei befürchteten Racheaktionen eines Stalkers zur Seite.

Kontaktieren Sie uns jederzeit unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!    Jetzt unverbindlich anfragen