Sie sind hier: Startseite » Privatpersonen » Videoüberwachung

Kameraüberwachung

Die Überwachung eines Ortes mit Hilfe einer Kamera ist generell nur dann möglich, wenn kenntlich gemacht wird, dass dieser Ort videoüberwacht wird. Die Kameraüberwachung hat eine rein präventive Wirkung. Wenn Sie zum Beispiel in einem Wohnviertel wohnen, welches gerne von Einbrechern heimgesucht wird. Dann soll die Kamera eine abschreckende Wirkung darstellen.

Videoüberwachung aus Gründen der Strafverfolgung

Anders verhält es sich, wenn Sie aus repressiven Gründen - also aus Gründen der Strafverfolgung - heimliche Aufnahmen machen möchten. Um verdeckte Aufnahmen anzufertigen müssen strenge Voraussetzungen erfüllt sein, sodass das BDSG nicht berührt wird. Dies ist nur dann der Fall, wenn bereits Straftaten vorliegen. das können im privaten Bereich Sachbeschädigungen am Haus, Grundstück, PKWs oder sonstigen sein oder auch der Hausfriedensbruch kommt in Frage.

 

Wir bieten Markenkameras in HD - Qualität an. In den Vordergrund rückt die sog. HD - SDI - Technik ( "Serial - Digital - Interface"), die die Auflösung der bisher bekannten CCTV - Kameras um ein Vielfaches übertrifft.

Eine hohe Auflösung und die daraus resultierende gute Erkennbarkeit der Täter ist wichtig für die Ermittlungstätigkeit der Polizei.

Kontaktieren Sie uns jederzeit unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!    Jetzt unverbindlich anfragen