Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Einschleusung

Einschleusung von Mitarbeitern

Sie stellen in Ihrem Unternehmen Ungereimtheiten fest? Dies muss nicht zwingend ein Diebstahl oder eine Unterschlagung sein. Es gibt vielmehr Schädigungen, die einem Betrieb durch seine Mitarbeiter widerfahren können. So z.B. auch die Anzeige bei Ämtern, Rufschädigung, das Ausnutzen einer übergeordneten Stellung zum Nachteil anderer Mitarbeiter. Der Katalog kann lang sein.

Wenn Aussagen oder Mutmaßungen der Mitarbeiter Sie nicht weiterbringen oder dies für Sie nicht in Frage kommt, dann kann Ihnen die Einschleusung eines Detektivs weiterhelfen. Eine Einschleusung ist meist dann unabdingbar, wenn kriminelles Zusammenwirken ganzer Abteilungen vorliegt.

Wie soll man sich eine Einschleusung vorstellen?

In die betroffene Abteilung wird einer (oder mehrere) unserer Mitarbeiter als Praktikant, Aushilfe oder Externer einer Zeitarbeitsfirma eingeschleust. Als vermeintlich neuer Kollege kann dieser sich nun ein detailliertes Bild von der dortigen Situation machen. Weiter baut er ein kollegiales Vertrauensverhältnis zu den Mitarbeitern auf um auch auf diese Weise den Verantwortlichen für die Ungereimtheiten zu ermitteln.

Unsere Mitarbeiter sind erfahren mit dem Procedere der Einschleusung und verfügen auch über branchenspezifische Grundkenntnisse, sodass sie als neuer Kollege wahrgenommen werden.

Kontaktieren Sie uns jederzeit unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!    Jetzt unverbindlich anfragen