Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Pre - Employment Screening

Bewerberüberprüfung

Um die gewünschte Stelle zu bekommen, stellen sich Bewerber oftmals besser dar, als sie wirklich sind. Es werden falsche Angaben über die Ausbildung und Lebenslauf gemacht. Es werden manipulierte Referenzen, Zeugnisse und Testate vorgelegt, um den Arbeitsplatz zu erhalten. Dies stellt den Tatbestand des Einstellungsbetrug dar.

Meist leistet der Bewerber über mehrere Monate seine Arbeit bevor der Verdacht entsteht, dass er nicht über die angegeben Qualifikationen verfügen kann. Mithilfe unserer investigativen Arbeit können wir den im Raum stehen Verdacht aufklären. Das Unternehmen hat nach erfolgreicher Beweiserbringung die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung. Hierzu holen Sie sich bitte Rat bei Ihrem Rechtsbeistand.

Unsere fachkundigen Ermittler recherchieren für Sie im repressiven Bereich, also zur Strafverfolgung. 

Ein Pre - Employment Screening ist bereits als präventive Maßnahme zur Vermeidung von Wirtschaftskriminalität im Vorfeld sinnvoll. 

Wenn Sie sich beraten lassen möchten, so können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.