Sie sind hier: Startseite » Wirtschaftsdetektei » Lager- und Transportdiebstahl/ Speditionsdelikte

Sie stellen Inventurdifferenzen oder Verluste in Ihrem Betrieb fest?

Als Grund kommen Unterschlagungen und Diebstahl durch die eigenen Mitarbeiter und den Mitarbeitern der Transportunternehmen in Frage.

In diesem Fall heißt es schnell zu handeln, denn fühlen sich die Täter erst einmal sicher, werden diese immer dreister. Durch unsere langjährige Erfahrung als Berufsdetektive verfügen wir über die nötige kriminalistische Kenntnis, die zur Aufklärung solcher Delikte führen.

Die Handlungsmodalitäten der Täter sind vielfältig: Einerseits kann es sein, dass der Fahrer mehr Ware auflädt, als er eigentlich soll, und sodann seine eigene Kundschaft bedient oder im Internet zum Kauf anbietet. Andererseits kann hinter den Verluste auch eine organisierte Hehlerbande stecken. Diese Täter agieren sehr vorsichtig, deshalb ist es unabdingbar, dass die Observanten professionell arbeiten, um den Ermittlungserfolg nicht zu gefährden.

Jede Art von Tathergang verlangt ihr eigenes Ermittlungskonzept, welches wir Ihnen nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erörtern.

Ihre Vorteile:

  • Gerichtsverwertbare Beweise
  • Einsatz von versierten Berufsdetektiven
  • Abrechnung ab Einsatzort
  • Kostentransparenz
  • Kündigung jederzeit möglich
  • persönlicher Ansprechpartner
  • Beste Referenzen
  • Mitglied in den Berufsverbänden BDD und WAD

 

Wenn Sie Fragen zu dem Thema Lager- und Transportdiebstahl haben, so rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

0800 - 110 22 11